Pippi aus dem TheaterFigurenMuseum im Kolk / Lübeck

 

Die Marionette "Pippi Langstrumpf" ist in einer kleinen Werkstatt mit langer Tradition speziell für das TheaterFigurenMuseum im Kolk (Lübeck) hergestellt worden.

Sowohl ihre Glieder als auch ihre Kleidung sind von Hand gefertigt worden.

Pippi's Hände und ihr Gesicht sind aus einem Material hergestellt, das in ähnlicher Form auch in der Medizintechnik für die Erstellung von Prothesen verwendet wird. Es handelt sich um eine spezielle Mischung aus Kunstharz. Die Füße wurden aus Holz gefertigt, ihre Haare bestehen aus Garn. (Text: Martina Wagner, TheaterFigurenMuseum) 

 

Pippi Langstrumpf von Gräfenthal /Porzellanmanufaktur Reichenbach

Diese Pippi Langstrumpf Figur wurde 1981 von dem Modelleur Werner Winkler für einen schwedischen Kunden entworfen. Diese Figur ist nie in Produktion gegangen und es existieren nur einige wenige Modelle.

 

 

Pippi und Co. von Goebel Porzellanmanufaktur

   

    Pippi Langstrumpf          Ronja Räubertochter        Karlsson vom Dach

 

   

               Lotta                 Die Brüder Löwenherz                Madita 

 

  

                 Tjorven und Bootsmann           Michel aus Lönneberga

Diese 8 "Lindgren Figuren" wurden in der Zeit von 1990 und 1993 von Silvia Exner modelliert und stammen aus der Porzellanmanufaktur Goebel.

 

 

Pippi Langstrumpf von Lisa Larson

Pippi Langstrumpf Figur aus glasiertem Steingut. Sie wurde 1967 von der schwedischen Künstlerin Lisa Larson modelliert und in der Zeit von 1969-1971 mit einer geringen Auflage in der Manufaktur Gustavsberg hergestellt. Sie ist heute ein sehr begehrtes Sammlerobjekt.

 

 

Pippi Langstrumpf Spardose

Pippi Langstrumpf Spardose aus Terrakotta, gemarkt mit: VED Gräfenroda DDR.

 

 

Pippi Langstrumpf gefilzt

Diese kleine Pippi Langstrumpf wurde von Manuela Battaglia-Stober aus pflanzengefärbter Merinowolle von Hand gefilzt.

 

 

Pippi Langstrumpf Biegepuppe von Schleich

Mit der Markung "Schleichs Biegefiguren" wurde diese Pippi Puppe in der Zeit von 1958 - 1967 vertrieben.

 

 

Pippi und ihre Freunde um 1970  

Diese drei Püppchen müssen um 1970 gefertigt worden sein, nachdem der erste "Pippi Langstrumpf-Film" in die Kinos kam, denn die Ähnlichkeit mit den Schauspielern ist sehr groß. Gemarkt sind alle drei mit: "Made for insperation Import".

 

 

Pippi Langstrumpf Marke Eigenbau

Dies Pippi ist aus verschiedenen Puppenteilen zusammengebaut worden. Kleid, Strümpfe und Schürze wurden von mir von Hand genäht. Während der Ausstellung im Buddenbrookhaus 2007 ging sie kaputt und bekam einen neuen Kopf (Schildkröt).

 

 

Oetinger Schaufenster-Aktion 

  

Eine Schaufenster-Aktion vom Oetinger Verlag: Michel aus Lönneberga von 1987 zum 80. Geburtstag von Astrid Lindgren und Pippi Langstrumpf von 1989 zum 40. Geburtstag von Pippi Langstrumpf.

 

 

Pippi und der kleine Onkel

 

Pippi Langstrumpf und "Kleiner Onkel", in Handarbeit gefertigte Holzarbeit von Ralf Barten aus Lübeck.

 

 

Karlsson vom Dach aus Russland

 

In Russland ist "Karlsson vom Dach" die beliebteste Lindgren-Figur. Diese drei russischen Gesellen konnte ich in einem amerikanischen Auktionshaus ersteigern. Leider sind sie nicht gemarkt.

 

 

Michel und Klein Ida von Bully

Michel und Klein Ida aus Lönneberga von der Firma Bully. Gemarkt sind sie mit: © Astrid Lindgren, Björn Berg, SEMIC MICKY GEMLA SWEDEN, Bully Germany.